Tiefgarage

tiefgarage

Tiefgaragen sind Abstellräume für Fahrzeuge unterhalb der Erdoberfläche. Man versteht im allgemeinen Sprachgebrauch unter einer Tiefgarage einen, mit einer Vielzahl an Parkplätzen ausgestatteten, unterirdischen Parkraum.

Unterhalb von genutzten Gebäuden und Hochgaragen (Parkhaus) werden gerne Tiefgaragen erstellt, um hohe Grundstückskosten und Kosten für notwendige Ersatzstellflächen für Fahrzeuge oberhalb der Erdoberfläche zu vermeiden.

Tiefgarage

In modernen Tiefgaragen gibt es spezielle frauen– und familienfreundliche Parkplätze. Diese Parkplätze sollten an gut überschaubaren hellen Orten oder in der Nähe von Treppenhäusern, Aufzügen und des Sicherheitspersonals angeordnet sein. Auch können diese Plätze mit einer Videoüberwachung ausgerüstet sein.

Besonderes Augenmerk sollte bei der Baukonstruktion auf die dauerhafte Dichtigkeit der Gebäudeaußenhülle der Tiefgarage gelegt werden. Entsprechend des Belastungsfalls (DIN 18195) müssen hier durchgängige Abdichtungssysteme (schwarze Wanne) oder dichte Baukonstruktionen (weiße Wanne) vorgesehen werden. 

Eine frei bewitterte Tiefgaragen-Dachdecke muss oberseitig ebenso abgedichtet und entsprechend der Nutzung mit Schutzschichten (siehe auch Parkdach) abgedeckt werden. In der jeweiligen Garagenverordnung (LBO) eines Bundeslandes sind die baulichen Anforderungen an eine Tiefgarage geregelt.

Tiefgarage - Belüftung

Zur Vermeidung einer zu hohen Kohlenmonoxidbelastung sollen Be- und Entlüftungsanlagen vorgesehen werden. Es ist in der Regel eine Brandmeldeanlage und eine Sprinkleranlage gefordert und der schnelle Abzug der Rauchgase ist über spezielle Rauchabzüge zu gewährleisten.

Die Fluchtwege sollen deutlich ausgeschildert sein, eine Beleuchtung die auch im Notfall über Einzel- oder Zentral- Batteriebetrieb funktioniert, ist vorzusehen. Ebenso ist für Fluchtwege und Treppenhäuser eine Notbeleuchtung vorzusehen. Aufzüge werden an die Brandmeldeanlage angeschlossen und sind mit einer Notfallsteuerung und einer Gegensprechanlage für den Brandfall ausgerüstet.